Facebook-Seite
Drucken

Grenzen setzen und achten: Wozu und wie? - Eine lebenslange Herausforderung!

Veranstaltung

Wann:
Sa, 22. 10. 2016, -
Termin 1:
22.10.2016, 9:30-16:30
Wo:
Seminartreff Wiener Neustadt - Wiener Neustadt, Niederösterreich
Kategorie:
Seminar

Beschreibung

Es liegt in unserer Verantwortung, Grenzen zu setzen und gleichzeitig die uns gesetzten Grenzen zu achten – in der Erziehung unserer Kinder, im Zusammenleben sowie im Umgang mit uns selber.

 

  • Weshalb sind Grenzen nötig und welche unterschiedlichen Arten gibt es?
  • Wie kann ich ein gutes Gespür für die eigenen und die Grenzen der anderen entwickeln?
  • Wie setze ich Grenzen so, dass sie von mir gut vertreten und von den anderen akzeptiert werden können?
  • Wie gehe ich mit den mir gesetzten Grenzen um?

 

Referentin:

Dr.in Gerlinde Grübl-Schößwender

Sozial- u. Heilpädagogin, Lebens- u. Sozialberaterin (psychologische Beratung), Dipl. Erwachsenenbildnerin www.lebensbegleitung.at

 

Samstag, 22. Oktober 2016
von 9.30 – 16.30 Uhr (inkl. Mittagspause)

 

Teilnahmebeitrag:

68,-- Euro

61,-- Euro für Familienpassinhaber NÖ u. Burgenland

54,-- Euro für Mitglieder des Vereins für Familienbegleitung

 

Veranstaltungsort:

Seminartreff, Burkhardgasse 11-13, 2700 Wr. Neustadt

 

Anmeldung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Tel. 0664 650 61 13 (begrenzte Teilnehmer/innenanzahl)


Veranstaltungsort

Standort:
Seminartreff Wiener Neustadt - Webseite
Straße:
Burkhardgasse 11-13 (kostenfreie Parkplätze)
Postleitzahl:
2700
Stadt:
Wiener Neustadt
Kanton:
Niederösterreich
Land:
Austria
Diese Website verwendet Cookies. Wollen Sie diese Seite in vollem Umfang nutzen, klicken Sie bitte auf "OK".
Weitere Informationen OK Ablehnen